anpappen


anpappen

* * *

ạn|pap|pen <sw. V.>:
1. <hat> (ugs.) [notdürftig od. behelfsmäßig] ankleben:
ich pappe einen Zettel an meine/meiner Tür an;
ein angepapptes Bärtchen.
2. <ist> (landsch.) festkleben, festsitzen:
der Schnee pappt an.

* * *

ạn|pap|pen <sw. V.>: 1. (ugs.) [notdürftig od. behelfsmäßig] ankleben <hat>: ich pappe einen Zettel an meine/meiner Tür an; ein angepapptes Bärtchen; <subst.:> Die Platten ... sind vorhanden. Nur das Anpappen schieben die ... Verantwortlichen ... vor sich her (BM 15. 5. 77, 10). 2. (landsch.) festkleben, festsitzen <ist>: der Schnee pappt an.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anpappen — Anpappen, verb. reg. act. bey den Buchbindern, mit Pappe, einem aus Mehl verfertigten Kleister, ankleiben. Daher die Anpappung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anpappen — anpappen:⇨ankleben(1u.2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anpappen — anpappenrefl 1.sicheinschmeicheln.Pappen=kleben:manklebtsichanjnanundfälltihmdadurchlästig.1920ff,schül. 2.sichschminken.Berlin1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Buchbindung — Falzerin bei der Arbeit Als Buchbinden bezeichnet man den letzten Arbeitsgang der Buchherstellung nach Abschluss der Druckarbeiten. Er umfasst alle Schritte vom Ordnen und Zusammenfügen der Seiten bzw. Lagen eines Buches bis zum Versehen des… …   Deutsch Wikipedia

  • ankleben — 1. anbringen, anleimen, befestigen, festkleben, kleben, leimen; (ugs.): anpappen, kleistern, pappen; (salopp): anklatschen, ankleistern; (landsch.): backen, kleiben; (bayr., österr.): anpicken; (veraltet): affichieren. 2. anhaften, festkleben,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Buchbinden — Falzerin bei der Arbeit Als Buchbinden bezeichnet man den letzten Arbeitsgang der Buchherstellung nach Abschluss der Druckarbeiten. Er umfasst alle Schritte vom Ordnen und Zusammenfügen der Seiten bzw. Lagen eines Buches bis zum Versehen des… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchbinderei [1] — Buchbinderei, das Gewerbe, welches einzelne Blätter bedruckten oder beschriebenen Papiers zu einem Ganzen verbindet (Buch); ebenso das zugehörige Verfahren, die Werkstätten und technischen Einrichtungen. Zu unterscheiden sind der Groß und der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • festkleben — 1. anhaften, ankleben, sich festsetzen, festsitzen, haften, sich hängen, kleben bleiben; (landsch.): anbacken, anpappen, [fest]backen, kleiben; (bayr., österr.): anpicken. 2. anbringen, ankleben, anleimen, aufkleben, befestigen, kleben, leimen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aufkleber — Protestaufkleber auf der Manhattan Bridge in New York Ein Aufkleber ist üblicherweise ein Druckerzeugnis aus Papier oder Kunststoff, das auf einer Seite bedruckt, auf der anderen Seite mit einer Selbstklebefläche ausgestattet ist. In der üblichen …   Deutsch Wikipedia

  • Buchbinden — (hierzu Tafel »Buchbinderei I u. II«), das Verfahren, lose Blätter oder Bogen zu einem Buche zusammenzuheften und mit einem aus Rücken und Deckeln bestehenden Umschlag zu versehen. Im handwerksmäßigen Kleinbetriebe werden die Druckbogen je nach… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon